Partner

Netzwerkpartner

interAct ersetzt seit dem 6. Juni 2016 das IDEA Entrepreneuship Centre als eine Einheit, die Wissensaustausch zwischen der akademischen Welt und der umgebenden Gesellschaft fördert. interAct vertritt die SDU und trägt dazu bei, als eine spezialisierte Experteneinheit aktuelles Wissen des Entrepreneurship, Innovation und der Gemeinschaftsarbeit durch die Teilnahme in interaktiven Projekten und Prozessen mit Unternehmen, Wissenschaftlern und Studenten in die Praxis umzusetzen.

interAct

Kontakt: Ken Holm Thomsen
E-mailkht@sdu.dk
www.interact-sdu.dk


SDU Technology Entrepreneurship and Innovation (TEI) ist eine interdisziplinäre Einheit bestehend aus Ingenieuren, Designern und betriebswirtschaftlichen Wissenschaftlern. Das TEI befindet sich in Sønderborg und ist der Teil des Mads Clausen Institut der Fakultät für Ingenieurwissenschaften. Die Einheit unterrichtet die Bachelor und Master Studenten in den Ingenieurkursen und betreibt Forschung entlang von Innovations Prozessen. Ein zentraler Bereich ist das Technology Entrepreneurship, welches durch das MCI Innovation Lab gefördert wird. Das Innovation Lab unterstützt technische Gründer in den Entwicklungsphasen Ideenfindung, Produkt- und Prozessentwicklung und Kommerzialisierung.

sdu-technology-entrepreneurship-and-innovation_rgb_black_under

Kontakt: Martina Simurda
E-mail: martinab@mci.sdu.dk
www.sdu.dk/tei


Europa-Universität Flensburg, der Fachbereich für Wirtschaft und Didaktik haben eine besondere Position, indem es die Felder der Wirtschaftswissenschaften und Didaktik vereint. Für die Lehre und Ausbildung zukünftiger Lehrer von Wirtschaftsfächern in der Schule heben wir ein variablen und facettenreichen Ansatz  für Schulung- und Lehrmethoden hervor. Unser Ziel ist es, künftige Lehrer zu sensibilisieren und gezielte didaktische Methoden zu nutzen, um ökonomischen Wissen zu übertragen und die Ökonomie für Schüler und Studenten in verschiedenen Altersstufen und den damit verbundenen Lernbedürfnissen und Präferenzen greifbar zu machen. In diesem Zusammenhang bieten wir einen Einblick in eine breite Palette an handlungsorientierten Trainingsinstrumenten. Wir legen besonderen Wert auf Unternehmertum und unternehmerische Kompetenzen, Geschlecht und Vielfalt in Klassenzimmern und Bildung.

Universitaet Flensburg

Kontakt: Kirsten Mikkelsen
E-mailkirsten.mikkelsen@uni-flensburg.de
www.uni-flensburg.de


Flensburg University of Applied Sciences
Die Hochschule Flensburg – Flensburg University of Applied Sciences – ist das nördlichste Hochschule Deutschlands. Mit über 4000 Studenten hat sie sich zu einer der erfolgreichsten deutschen Hochschule für Technologie und Wirtschaft entwickelt. Durch vielen Aktivitäten in den Bereichen von Technologie und Wissensaustausch wurden zahlreichen professionelle Forschungsbereiche in Flensburg entwickelt, wie zum Beispiel im Bereich des Entrepreneurship.

Zusammen mit der Europa-Universität in Flensburg hat die Hochschule Flensburg das “Dr. Werner Jackstädt-Zentrum für Unternehmertum und Mittelstand Flensburg” gegründet, welches die Entrepreneurship Aktivität beider Aktivitäten vereint. Hier werden den Studenten und wissenschaftlichen Personal zahlreiche Veranstaltungen, Aktivitäten, Kurse und ein umfangreiches Betreuungsprogramm  angeboten.

Kontakt: Dirk Ludewig
E-maildirk.ludewig@hs-flensburg.de
www.hs-flensburg.de
www.jackstaedt-flensburg.de


opencampus.sh ist eine Vereinigung von Interessenvertretern aus der Region Kiel, die sich auf dem Gebiet der praxisorientierten Ausbildung der Studierenden engagieren. Die Sensibilisieren von Studierende für unternehmerische Initiative und soziales Engagement sind dabei ein zentrales Interesse. Opencampus.sh arbeitet eng mit den drei Hochschulen/ Universitäten in Kiel, dem Zentrum der Wissenschaft und lokalen Partnern aus Wirtschaft, Gesellschaft und Start-Szene zusammen. Erfahren Sie mehr über die lokalen Startaktivitäten unter www.starterkitchen.de

open-campus_black-123

Kontakt: Harm Brandt
E-mailteam@opencampus.sh
www.opencampus.sh


Wissenschaftszentrum Kiel ist das Kernstück des Wissenschaftsparks in Kiel. Durch der Angebot verschiedener Aktivitäten und der persönlichen Unterstützung wird ein aktiver Austausch von Wissenschaft und Industry besetzt. Das Gebäude ist in unmittelbarer Nähe der Universität und bietet 2000 m² Raum für Innovation und wissensintensive Unternehmen verschiedener Industrien: IT, Energie- und Umwelttechnologie, Industrielles Design und andere wissenschaftliche Dienstleistungen.

Wissenschaftszentrum Kiel

Kontakt: Inge Schröder
E-mailischroedert@wissenschaftszentrumkiel.de
www.campuscienceconomy.de

da_DK
de_DE
en_US